Lernen Sie die Regeln und Wie zu Spielen Ultimate Texas Hold

Lernen Sie die Regeln und Wie zu Spielen Ultimate Texas Hold

Spieler können auf Anfrage einen Topf Zählung vom Händler zu jeder Zeit, um zu wissen, die maximale Menge, die Sie Wetten können. Als der Topf erhöht, die maximale Wette Größe steigt auch, aber der Mindesteinsatz konstant bleibt.

Die Aktion wird abgeschlossen, wenn wird es rund um den big blind, wenn niemand erhöht. Wenn es einen raise dann alle Spieler, auch diejenigen, die nur hieß früher, werden gezwungen sein zu folden, zu callen oder re-raisen. Vorausgesetzt, die Aktion ist abgeschlossen, der Händler bewegt sich auf die nächste Runde. Dieser Texas Hold ' em Variante ist ähnlich wie Crazy Pineapple, aber jeder Spieler anfangs erhält vier hole-Karten. Diese können alle werden bleiben bis zum Ende der zweiten Runde der Wetten.

Spieler können nun sehen, 5 Karten (2 hole cards + 3 community cards) aus den 7 Karten zu kommen, und sollte eine gute Vorstellung davon, wie Ihre hand in der Entwicklung.

Pot-Limit-Hold 'em können für die Wetten-Grenzen in einer Texas-Hold' em-Spiel, um die Fortschritte natürlich. Tabelle minima und Jalousien immer noch gelten, aber die maximale Wette erlaubt ist, ist gleich der Größe des Topfes. Der Topf wird berechnet, indem die insgesamt alle Wetten ab, die in früheren Runden, alle Wetten in der aktuellen Runde, und sogar das Geld verwendet, durch die der aktive Spieler zu nennen, der vorherigen Wette.

Abhängig von Ihrem Ort, Sie haben noch eine option auf check, bet, raise, call oder fold. Wenn alle Wetten abgeschlossen ist, wird der Verbleibende Spieler gehen in den showdown.

Wenn es ein offenes paar auf die vierte Karte, die jeder Spieler hat die Möglichkeit, die kleinere oder größere Wette. Bewusst ändern der Reihenfolge Ihres offene Karten in einem stud-Spiel ist unanständig, weil es zu Unrecht verleitet den anderen Spielern. Zweite Runde der Wetten, Beginnend mit dem Spieler zur linken des dealer-button, kann jeder Spieler checken oder setzen. Sobald eine Wette gemacht wurde, kann jeder Spieler kann erhöhen, mitgehen oder aussteigen.Der turn Der dealer verbrennt eine weitere Karte, und fügt dann eine vierte Karte offen auf die community-Karten.

Es ist der name, der am Ende der Bühne, wo Sie zeigen, das hand und sehen, wer der Gewinner ist. Jeder öffnet seine oder Ihre Loch-Karten, und der Spieler mit dem besten fünf-Karten-Kombination nimmt den Topf hinunter. Wenn alle oben genannten Schritte abgeschlossen sind, werden die blinds gesetzt und die Hände behandelt – die erste Setzrunde beginnt. Die erste Handlung ist der Spieler, der direkt Links vom big blind.

Seven-card stud gespielt wird mit zwei Setzstruktur und eine offene Karte ausgeteilt, bevor die erste Wettrunde, gefolgt von drei weitere offene Karten (mit Wetten nach jeder Karte) und noch eine downcard. Nachdem der Letzte downcard ausgeteilt wird, gibt es eine Letzte Runde der Wetten. In allen fixed limit-spielen sind die kleineren bet ist ein Wetteinsatz auf den ersten beiden Setzrunden, und die größere Wette gewettet wird, nach der Wetten-Runden auf dem fünften, sechsten, siebenten und Karten.

Nach dieser Endrunde des Wettens, alle übrigen Spieler müssen Ihre Hände aufdecken.

Der Spieler mit der besten hand nach der hand rankings oben, gewinnt den pot. Wenn zwei oder mehr Spieler teilen die exakt gleiche hand, wird der pot geteilt gleichmäßig zwischen Ihnen. Nach jeder hand, der button bewegt sich einen Platz nach Links, wie sich die Verantwortung der Buchung den small und big blinds.

Am Anfang von der ersten hand des Spiels, ein Spieler zugeordnet wird, der den dealer-button (in home games, dieser Spieler wird auch traditionell handeln als dealer für diese hand). Der Spieler unmittelbar Links vom button muss den small blind setzen, während der Spieler zwei Plätze Links vom button muss den big blind setzen. Die Größe der blinds ist in der Regel bestimmt durch die Regeln des Spiels.


Wenn keine ante erforderlich ist – Häufig in einer Turnier-situation – die Spieler sollten auch dazu beitragen, es an dieser Stelle. Sobald die erste person wirkt, ist es der nächste Spieler auf der linken Seite zu agieren, die weiterhin um den Tisch herum.

casino

Im Gegensatz zu Limit Texas Hold ' em, können die Spieler re-raise den pot limit, bis Sie alle sind-in oder bis alle außer einem Spieler geklappt hat. In den frühen zwanzigsten Jahrhunderts, eine neue variation von poker, bekannt als Hold ' em geboren wurde in Robstown, Texas. Diese neue poker-Variante namens für seine Spieler teilen fünf Gemeinschaftskarten und kombiniert Sie mit zwei verdeckten Karten, um die bestmögliche 5-Karten-hand.

Einige der ersten Spieler genannt-Hold ' em-ein "thinking man ' s game", denn diese neue Art zu spielen erlaubt poker-Spieler, die Kontrolle über Ihre eigenen Schicksale und nutzen eine Vielzahl von Strategien. Wenn Sie eine schlechte hand haben, möchten Sie vielleicht, um eine Aktion namens blind zu stehlen. Dies geschieht, wenn Sie in einer späten position sind und Sie erhöhen mit dem Ziel, dass die blinds folden Hände, die sind auch schwach.

Bevor die vierte Karte (der turn) behandelt wird, muss jeder aktive Spieler verwerfen Sie zwei Ihrer hole-Karten, halten nur zwei für den turn und den river. Dies ist die gleiche Weise gespielt wie Texas Hold ' em, außer, dass jeder Spieler anfangs erhält drei Karten und verwerfen müssen, einer von Ihnen, bevor die erste Runde der Wetten. Die erste Einsatzrunde beginnt bei dem Spieler Links vom big blind. Die blinds als Einsätze zählen, so wird der kleine blinde müssen zahlen nur die Differenz zwischen den blinds zu callen. Der big blind ist zuletzt an der Reihe und kann erhöhen, auch wenn die anderen aktiven Spieler haben alle genannt.

Wieder haben Spieler die Möglichkeit, die Optionen check, bet, call, fold, oder raise. Spiel bewegt sich im Uhrzeigersinn um den Tisch herum, beginnend mit der Aktion auf die Links von dem dealer button. Der button ist eine Runde Scheibe, sitzt vor einem Spieler und gedreht wird, einen Sitz auf der linken Seite in jeder hand. Beim spielen in casinos und Pokerräumen, der Spieler mit dem dealer button nicht wirklich austeilen der Karten (poker-Raum heuert jemanden, das zu tun). In home games mit Freunden, wenn der Spieler mit der-Taste, in der Regel macht sich die Hände.

Nach der hand-rankings des Spiels, die Spieler müssen die stärksten gewinnen-Kombination mit Ihren zwei privaten Karten und drei board-Karten aufgedeckt in der 'flop'. Der Spieler, platziert der small blind beginnt in dieser Runde, und hat die Möglichkeit, call, bet oder fold. Neben der big blind-Spieler das gleiche tut, wie die andern, eins nach dem anderen.

Jeder Spieler hat die Möglichkeit der Faltung und beenden die Runde auf Ihr drehen.

Einmal mehr werden die verbleibenden Spieler haben die option, um die Optionen check, bet, call, fold, oder raise. Die vierte Gemeinschaftskarte, turn genannt, aufgedeckt nach all den Wetten auf den flop.
Sobald dies abgeschlossen ist, eine weitere Runde der Wetten erfolgt, ähnlich wie auf der vorherigen Straße spielen.